Dienstag, 4. Juni 2013

Mein Buchgeständnis #2

Endlich gibt es wieder eine tolle Challenge von meinem Lieblingsblog ( ganz unten findet ihr einen LINK)
*HIER* findet ihr mein letzten Eintrag, wo es um die Frage ging, welches Buch an meine Lesesucht schuld ist.
Und die Frage lautet:

Welches Buch hat mit und mein Leben beeinflusst?

Ich habe echt lange über diese Frage nachgedacht, denn fast nach jedem Buch nehme ich was mit ins Leben.
Ich finde, die Bücher, die ich in der ersten Challenge genannt habe, haben mein leben zum Teil beeinflusst, denn sie haben mich zum lesen gebracht. Und ich möchte mir gar nicht daran denken, wie mein Leben ohne meine Lesesucht wäre. 
Noch weitere Bücher meiner Lesesucht sind vor allem:

Percy Jackson


Die PJ-Bücher habe ich verschlungen und ich LIEBE sie! Ich habe noch nie solche tollen Bücher gelesen. Durch diese Bücher hab ich total viel gelernt und auch mit ins Leben genommen. Für manche sind es vielleicht nur Fantasy-Bücher, doch ich sehe immer hinter allen einen Sinn und eine Predigt. Natürlich bin ich totaler Percy -Fan :D Ich habe auch in den Bücher was über den Glauben erfahren. Nicht nur, dass ich nebenbei totaler griechischer Mythologie-Fan geworden bin. Nein, ich habe gemerkt, dass jeder etwas hat woran man glaubt. Die Christen,Juden oder Muslimen haben ihren Gott. Manche haben Tiere,Städte,Figuren oder Symbole an die sie glauben und die sie vergöttern. Und andere glauben eben an die griechischen Götter und ich habe sogar erfahren, dass es sogar heutzutage noch Menschen gibt, die an die griechischen Götter glauben. Ich finde das sehr bewegend und habe so auch ein kleines bisschen meinen Glauben gefunden. Man muss kein Hindu sein, um an Götter zu glauben. Ich glaube, dass jeder etwas vergöttert oder anbetet, denn das gibt im Kraft und Halt. Und wenn man nur in den Himmel betet, dass man die Klassenarbeit übersteht. Dass macht man ja nur, weil man hofft das es hilft. Dadurch glaube ich, verbinden sich die Menschen auch.
Deswegen bin ich dem Glauben auch ganz neutral gegenüber.
So und Schluss mit der langen Predigt :D



Ich hoffe euch hat mein Buchgeständnis gefallen ;)
Hier findet ihr den Blog und ihr könnt auch gerne selber mitmachen.

http://www.leselurch.de/




Kommentare:

  1. Guten morgen ;)

    Was für ein schönes Buchgeständnis!Ich mag auch Bücher die sich mit Mythologie als Thema nehmen, nicht nur Sach- und Fachbücher sondern auch eben... Fantasy. Wie du mag ich die grichischen Götter, aber auch die keltischen und ägyptischen.

    Und wie du rausgefunden hast, gibt es diese menschen auch heute noch, und das sind nicht mal so wenige ;) Man bindet es nur nich gleich jedem auf die Nase *gg* Diese Leute sagen entweder sie glauben an den Alten Weg. Oder sie nennen sich Heiden oder Pantheisten.

    Ich bezeichne mich als Heidin, weil ich mich nicht einem Pantheon zugehörig fühle.

    Und nun bin ich auf dein neues Geständnis neugierig, was leider noch ne weile dauert aber mit mir hast schon mal ne neue Leserin gefudnen ;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alexandra,
      ich habe mimch echt über dein Kommentar gefreut und freue mich auch, jemanden mit der selben Einstellung zu den griechischen Göttern.

      Ich glaube ich muss mich noch ein bisschen mehr mit dem Thema beschäftigen um mich als Heidin zu bezeichnen.

      Ich freue mich auch schon auf neue Buchgeständnisse.

      Liebe Grüsse,
      Mina

      Löschen
    2. Hi Mina ;)

      Was hast du denn schon so gelesen? Oder anders gefragt, willst du dich denn irgendwann mal Heidin nennen können?

      Wenn du magst kannst du mir auch mal privat schreiben, dann können wir uns da mal austauschen wenn du magst. Ich bin da schon ne Weile dabei, habe auch anderen Dinge beigebracht und leitete mal eine Online-Schule.

      Also wenn du fragen hast ;) Nur zu,

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
    3. Hey Alexandra,

      ich bin leider keine top informierte über dieses Thema. Ich habe viele Bücher zu Hause über die einzelnen griechischen Sagen und die Abenteuer der Helden, über die Götter persönlich und generell über Griechenland.
      Ich werde dir auf jeden Fall gerne eine Mail schreiben.


      Liebe Grüsse
      Mina

      Löschen
    4. Hey Mina,

      jeder hat mal Angefangen, ich ja auch, nur ist das schon eine ganze weile her. ;)

      Das ist doch schon mal einen Anfangen! Gerne erwarte ich deine Mail, ich war auch froh als ich Gleichgesinnte fand um mich auszutauschen.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  2. Hey, Mina!

    Ein tolles Geständnis!!!
    Ich finde, dass mit dem Glauben ist ein sehr schwieriges Thema, aber ich finde es toll, zu welchem Schluss du gekommen bist. Glauben und Glauben lassen, nicht wahr? :)

    Die PJ-Reihe muss echt schnell mal bei mir einziehen...

    Alles Liebe, Lurchi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lurchi,
      danke für deine Einschätzung
      ich freue mich schon riesig auf das nächste Libresso

      Löschen